Wer wir sind

EagleWings – Protecting the Alps vereint die Leidenschaft von 5 Naturliebhabern. Nomi Baumgartl, eine international renommierte Fotografin, dokumentiert seit vielen Jahren zusammen mit Helmut Achatz das fragile Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch in den Alpen. Jacques-Olivier Travers, ein weltberühmter Falkner und Ronald Menzel, Seriengründer und Aktivist, haben „Freedom Conservation“, eines der meist publizierten Umweltprojekte der letzten Jahre ins Leben gerufen, indem sie eine Kamera auf dem Rücken eines Adlers platzierten, um auf gefährdete Arten aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren. Weltweit haben fast 2 Milliarden Menschen die Flüge von den bekanntesten Orten der Welt wie dem Eiffelturm, dem Gipfel des Mont Blanc, der St. Pauls Kathedrale in London oder dem Burj Khalifa in Dubai verfolgt. Der fünfte Mitbegründer der Eagle Wings Stiftung ist Karl-Friedrich Scheufele. Co-Präsident von Chopard, welcher sich bereits seit 2013 für “The Journey to Sustainable Luxury” engagiert und sich schon immer von der Schönheit der Alpen, ihrer Fauna und Flora inspirieren ließ.
Victor, der Seeadler-Kameramann wurde von der internationalen Union für Naturschutz anlässlich des 50. Jahrestag der Roten Liste der gefährdeten Arten zum Vertreter der bedrohten Arten gewählt. Die Rote Liste ist die weltweit umfassendste Bestandsaufnahme des Zustands der Erhaltung von Pflanzen und Tieren.